image/svg+xml
Zuhause beginnt mit K.
K wie Klosterhof. Das Studenten­wohnheim im Grünen.
für mehr Info ... weiter scrollen
Gebäude & Zimmer

Auf dem historischen Areal des Lustnauer Klosterhofes entsteht derzeit ein Studentenwohnheim der besonderen Art. Die Arbeiten an den Gebäuden werden voraussichtlich Ende des Jahres 2016 abgeschlossen sein.

Nach Umbau und Sanierung werden in den drei Gebäuden 55 Zimmer als neues Zuhause zur Verfügung stehen. Die Zimmer sind in 11 Wohngemeinschaften unterschiedlicher Größe organisiert. Die Zimmergrößen liegen zwischen 10 m² und 25 m², wobei die größeren Zimmer auch von zwei Personen bewohnt werden können.

Alle Studenten-WGs verfügung über großzügige Gemeinschaftsbereiche mit Küche, WLAN und TV-Anschluss.

In der Stadt. Im Grünen. In Gemeinschaft.
Geschichte

Der Lustnauer Klosterhof entstand Mitte des 13. Jahrhunderts als Wirtschaftshof des Klosters Bebenhausen – mitsamt Ställen, Scheunen und Kelter, umgeben von einer großen Ringmauer.

Bauern bewirtschafteten den Hof und seine angrenzenden Felder durch Ackerbau und Viehzucht. Die Erträge wurden vom Kloster Bebenhausen als Eigenbedarf verwertet oder in der Umgebung verkauft. Neben dem charmanten, aus Bruchstein gemauerten Turm, sind noch heute die alten Wehrmauern an Nord- und Westseite erhalten.

Seit 1840 bis zur Sanierung und Umnutzung des Lustnauer Klosterhofes 2015 wurden die Gebäude von sozialen Einrichtungen genutzt.

Kosterhof Lustenau um 1840
© http://www.tuepedia.de
Fotos & Videos
Kontakt

Klosterhof Tübingen
Bebenhäuser Str. 17
72074 Tübingen
Telefon: 0711 6744183
kontakt@klosterhof-tuebingen.de

image/svg+xml